Morgan Plus Six

Auf dem Genfer Automobilsalon geht die Morgan Motor Company mit einem komplett neuen Modell an den Start: Der Morgan Plus Six kommt mit einem völlig neu entwickelten Aluminium-Chassis und einem Turbo-Sechszylinder von BMW. Der unter dem Chassis sitzende Eschenholzrahmen wurde deutlich verstärkt. Während die vertraute Silhouette weitestgehend unverändert geblieben ist, wurde der Innenraum des Plus Six weiter aufgewertet. Der Neue gilt bereits als der Dynamischste unter den Morgan-Fahrzeugen.

BMW-Turbo der neuesten Generation

Mit dem neuen 3-Liter-Reihensechszylinder von BMW, der mit einer Achtgangautomatik gekoppelt ist, kommt der Plus Six auf 335 PS, bei einem maximalen Drehmoment von 500 Nm und beschleunigt von 0 auf 100 in gerade mal 4,2 Sekunden. Die Spitzengeschwindigkeit ist mit 267 km/h ausgewiesen.

Das Aluminium-Chassis

Das neue Chassis – CX-Generation genannt – bringt den Plus Six sowohl hinsichtlich Verwindungssteifigkeit und Fahrdynamik als auch bezüglich Sicherheit und Gewicht im Vergleich zu seinen Vorgängermodellen weit nach vorne. Zudem bietet der Plus Six seinem Fahrer durch den neuen Aufbau mehr Beinfreiheit sowie mehr Platz im Kofferraum. Insgesamt kommt der Morgan auf ein Leergewicht von nur 1.075 Kilogramm.

Der Innenraum

Im Inneren des Morgan Plus Six wurde gewohnt stilvoll überwiegend Holz und Leder verarbeitet. Neu ist ein kleines TFT-Display, das zentral hinter dem Lenkrad angebracht ist. Große Rundinstrumente sind ansprechend in die flache Armaturentafel eingelassen. Vor allem aber finden nun auch große Fahrer erheblich mehr Platz – sowohl in der Länge als auch in der Breite hat der Innenraum deutlich an Größe gewonnen.

Zur Markteinführung hat die Morgan Motor Company zwei Sondermodelle aufgelegt: Emerald und Moonstone. Interessierte haben die Möglichkeit, in den ersten 12 Monaten die Editionsmodelle mit dem sonst optional verfügbaren Hardtop aus Verbundwerkstoff sowie umfangreicher Sonderausstattung zu erwerben.

Für unsere Düsseldorfer Niederlassung wurden bereits drei Fahrzeuge geordert.

Preise auf Anfrage.

Back to top