Aero 8 GT angekündigt

Der Aero GT

  • ist auf acht Exemplare limitiert
  • wird der letzte Aero 8 aus der Produktion in der Pickersleigh Road sein
  • ist mit neuen handgearbeiteten Karosserieteilen ausgestattet, großen Louvres auf den vorderen Kotflügeln, seitlichen Luftauslässen und einem großen Heckdiffusor

 

Die Morgan Motor Company hat ihr bisher extremstes Straßenmodell angekündigt: Den vom Rennsport inspirierten Aero GT. Er basiert auf dem leichten Aluminium-Aero 8, aber mit einem völlig neuen handgearbeiteten, aerodynamisch optimierten Aufbau, der den Luftwiderstand reduziert, aber den Abtrieb deutlich erhöht. Ursprünglich während der Entwicklung des Morgan Aero 8 im Jahr 2015 konzipiert, erblickte die aggressive Aero GT-Variante nie das Licht der Welt. 2018 werden nun doch die letzten acht Aero 8 Modelle aus Morgans Fabrik in der Pickersleigh Road als Aero GT produziert.

In enger Absprache zwischen Design-Chef Jon Wells und Morgans Karosseriebauern, die ihr Können über ein Leben lang perfektioniert haben, wird jedes Panel des maßgeschneiderten Aero GT von Hand überarbeitet, unter anderem mit neuen Luftschlitzen, tiefen Lufteinlässen und einem drastischen Heckdiffusor. Alle acht Aero GT-Modelle, die bereits an bestehende Morgan-Kunden verkauft sind, werden individuell auf den jeweiligen Besitzer zugeschnitten.

Ausgestattet mit einem 367 PS starken 4,8-Liter-BMW V8 und einem Sechsgang-Schaltgetriebe, das auch im Aero 8 zu finden ist, sprintet der Aero GT in 4,5 Sekunden von 0-100 km/h und erreicht dabei eine Höchstgeschwindigkeit von 275 km/h. Da das Triebwerk nicht mehr produziert wird, ist der Aero GT nicht nur ein letztes Ausrufezeichen für den aktuellen Aero 8, sondern auch für den Saugmotor von BMW.

Im Jahr 2000 wurde der Aero 8 erstmals auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt. Jon Wells, Head of Design bei Morgan Motor Company, sagte: „Das Schöne an der engen Zusammenarbeit mit talentierten Blechbearbeitern und Karosseriebauern ist, dass die Designer in ihrer Fähigkeit, die Formen und ihre Funktionen in Frage zu stellen, relativ ungehemmt sind. Im Gegensatz zu vielen anderen sind wir in der Lage, sehr spezielle Fahrzeuge in limitierter Auflage zu fertigen, die die Phantasie des Designers und die Fähigkeiten des Handwerkers wirklich beflügeln. Die Aero-Reihe hat Morgan schon immer die Plattform geboten, um die Grenzen des mechanischen Designs und des Stylings auszuloten, und ich freue mich, dass die Familie eine unserer wildesten Ideen Wirklichkeit werden ließ.“

Back to top